Home
Tourismus
Kultur & Freizeit
   
Kinoprogramm
für Kinder
Musik & Tanz
Sport
Lesungen, Vorträge
& Diskussionen
Verschiedenes
Clubs & Vereine
Veranstaltungsorte
Wassersport
Galerien & Museen
Gastronomie
Wirtschaft
Branchenbuch
Marktplatz
Bezirksamt
Kids & Teens
Service
Redaktion

Konzert & Theater im März
Doppelklick der linken Maustaste führt zum Seitenanfang.

2. März

Theater

  • "Kein Frühstück bei Tiffany" 15 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
 
3. März

Theater

  • Kulturcafé 14.30 Uhr
    Chris Höhle: Musik für alle Gelegenheiten – Seit Jahren ist Chris Höhle in verschiedenen Berliner Bands tätig. Er unterhält Sie mit schwungvoller Musik am Klavier, Akkordeon und auf der Trompete; 2,50 Euro,
    Kulturküche Bohnsdorf,
    Dahmestr. 33, 12526 Berlin, 030/533 155 70
 
4. März

Comedy

  • DIE MAULHELDEN 20.00 Uhr
    Der Eine und der Kleine: Lausbuben-Comedy Show von den Maulhelden LIGHT Die 4 Maulhelden mit ihrer „Lesershow“ sind fast schon legendär. Vor allem in Kreisen, die gehobene Unterhaltung zwischen den Zeilen, neben der Spur, über der Norm aber auch unterhalb der Gürtellinie genießen können. Nun haben sich der maximale K. Lypse und der minimale Sebastian Sonnenstrahl aus diesem Quartett aufgemacht, jene Comedy-Nischen auszufüllen, die jeder Beschreibung spotten. Der Eine und der Kleine – das ist schau gespieltes Schauspiel, das sind Dialoge wie auf Droge, das sind fast schon schizophrene Rollen- und Situationswechsel, das ist eine Musik- und Wortspielrandale immer eine Handbreit unterhalb der Wahnsinnsgrenze. Das ist Lausbuben-Comedy. 5,00/3,00 Euro,
    ALL,
    Friedrichshagener str. 10, 12555 Berlin- Köpenick, Tel + Fax: 030/ 65 75 040
Konzert

  • Ein acoustic folk Abend mit ALTANTIK BRIDGE 21 Uhr
    Handgemachte Musik mit Gitarre, Mandoline, Bouzouki, Kontrabass, Akkordeon und drei Stimmen,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
  • The Hot Swingers 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
  • Klassik in der Küche 19.00 Uhr
    Festliche Barockmusik: Prof. Marianne Boettcher, Violine und Armin Thalheim, Cembalo, spielen Werke von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel und Johann Sebstian Bach; 4,00/3,00 Euro,
    Kulturküche Bohnsdorf,
    Dahmestr. 33, 12526 Berlin, 030/533 155 70
  • VON TANGO BIS JAZZ & ZURÜCK 20.30 Uhr
    Stephan König (Klavier), Tobias Morgenstern (Akkordeon), Wolfram Dix (Percussion). Drei Duos werden zu einem Trio: nachdem schon König/Dix, Dix/Morgenstern und Morgenstern/König zusammen musiziert haben, nun die drei Solisten als Trio. Sie begeben sich auf eine spannende musikalische Reise vom Tango zum Jazz und zurück. 10,00 Euro,
    Freiheit 15,
    Freiheit 15, 12555 Berlin, 030/658 878 25
Theater

  • "Kein Frühstück bei Tiffany" 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • Theatervorführung über das Leben der Anne Frank 10.00 Uhr,
    Bürgerhaus Altglienicke,
    Ortolfstr. 182, 12524 Berlin, Tel.: 6172-6708
  • Nichts Schöneres 20.00 Uhr
    Theaterstück von O. Bukowski mit S. Selle; 9,00/6,50/5,00 Euro,
    Schloßplatztheater, Partner der Suedost-Card,
    Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin, 030/651 65 16, www.schlossplatztheater.de
 
5. März

Konzert

  • Irish Folk: InCiders 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
Theater

  • "Kein Frühstück bei Tiffany" 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • Köpenick und kein Ende 16.00 Uhr
    5,00/3,00 Euro,
    Ratz-Fatz,
    Schnellerstr. 81, 12439 Berlin, 030/677 750 25
  • Nichts Schöneres 20.00 Uhr
    Theaterstück von O. Bukowski mit S. Selle; 9,00/6,50/5,00 Euro,
    Schloßplatztheater, Partner der Suedost-Card,
    Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin, 030/651 65 16, www.schlossplatztheater.de
 
6. März

Konzert

  • Gitarren Salon Berlin präsentiert 17:00 Uhr
    Ausstellung und Konzert der Weißgerber Gitarren,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
  • Lazy Sunday 14.00 Uhr
    Stonedudes (angefragt) + Kinderkino + Osterkörbchen bepflanzen,
    Die Insel,
    Alt Treptow 6, 12435 Berlin, 030/53 60 80 20
  • Sonntags im Bürgerhaus 16.00 Uhr
    Frühlingskonzert mit dem Frauenchor Cantabilé & pro musica Treptow: Seit 13 Jahren tritt der Treptower Frauenchor Cantabilé unter der künstlerischen Leitung von Bettina Schmidt in den verschiedensten Einrichtungen in unserem Bezirk auf. Kurz vor dem Internationen Frauentag hören Sie neben bekannten Frühlings- und Volksliedern auch eine kleine Auswahl aus dem umfangreichen Repertoire an Werken des Barocks, der Klassik und der Romantik. - Pro musica Treptow hingegen unter Leitung des Chordirektors ADC, Ludwig Matthies, hat bereits Ende vergangenen Jahres sein 30-jähriges Bestehen feiern können. Hören Sie einen Ausschnitt aus dem breit gefächerten Repertoire.,
    Bürgerhaus Altglienicke,
    Ortolfstr. 182, 12524 Berlin, Tel.: 6172-6708
  • Sonntagskonzert - "Der Kontrabass" 16.00 Uhr
    ein virtuoses Soloinstrument: Der Pianist Werner Scholl stellt den Kontrabassisten Walter Klier (Solobassist der Staatskapelle Berlin) vor; mit Werken von Bach, Bottesini, Kussewitzki u. a. 7,00/5,00 Euro,
    Bürgerhaus Grünau,
    Regattasrtaße 141, 12527 Grünau, Tel/Fax.: 674 437 1
 
8. März

Musik

  • Reve d´amour - Liebestraum 19.00 Uhr
    Nadia „Z“ nimmt Sie mit auf die Reise in eine bunte Landschaft, die Landschaft ihres Liebestraums. Fröhliche, nostalgische, traurige, lustige Lieder, die eine abwechslungsreiche, musikalisch dichterische Gefühlswelt darstellen. Nadia „Z“, Gesang/Klavier; H. Steger, Akkordeon,
    Kulturbund Treptow,
    Ernststr. 14/16, 12436 Berlin
Konzert

  • Folk nach Feierabend im Wernesgrüner 19 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
 
9. März

Musik

  • Tanz - Live - Musik 14.00 Uhr
    mit Manne Menzel,
    Begegnungsstätte Köpenick-Nord,
    Semliner Str. 72, 12555 Berlin
 
11. März

Fest

  • Frühlingsfest mit dem Anne-Frank-Gymnasium 19.00,
    Bürgerhaus Altglienicke,
    Ortolfstr. 182, 12524 Berlin, Tel.: 6172-6708
Unterhaltung

  • Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin. 19.00 Uhr
    Die schönsten Balladen – gesprochen, gesungen und gespielt von Sibille Roth, Heike Schmidt und Uwe Streibel. 4,00/3,00 Euro,
    Kulturküche Bohnsdorf,
    Dahmestr. 33, 12526 Berlin, 030/533 155 70
Konzert

  • Country Delight 21 Uhr
    Liebe zu dieser Musik, Freude und Spaß am Musizieren, Entertainment und der Funke, der überspringt, das ist Country Delight.,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
  • MÄNNER 20.30 Uhr
    Live & tanzbar – „Männer“ sind 5 Musiker, die es noch drauf haben, Hardrock Classics & News ohne Drumcomputer & Sampler zu präsentieren. Bei dieser Band geht es noch richtig zur Sache. Handgemachter Rock & keine Lagerfeuermusik ist angesagt. Natürlich gibt es im Repertoire auch rockig softere Titel; 12,00 Euro,
    Freiheit 15,
    Freiheit 15, 12555 Berlin, 030/658 878 25
  • Start der Konzert-Party-Serie "destination: ROCK!" 21.00 Uhr
    Crazeee (Punk`n`Roll), Chili Con Chuny (Punkrock), Victim Of Reality (Punkrock/Metal) + DJ Snow-White & DJ ffiN (Trash-Punk-Rock`n`Roll); 5,00 Euro,
    Die Insel,
    Alt Treptow 6, 12435 Berlin, 030/53 60 80 20
  • Hattie St. John Quartett 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
Theater

  • "Kein Frühstück bei Tiffany" 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • JUGENDTHEATERGRUPPE - GEFANGEN IM PARADIES 20.00 Uhr
    Fast ein Jahr lang haben sich zehn Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren mit dem Thema „Lebst du noch oder arbeitest du schon“ beschäftigt. Herausgekommen ist ein Theaterstück, das sich mit Wirklichkeit und Sein beschäftigt, zwischen Fiktion und Realismus: ein Trainingscamp, zehn Personen, zehn Verrückte, zehn Fragen, zehn Antworten... Das alles gewürzt mit viel Witz und Musik. 7,50/5,00/3,50 Euro,
    Schloßplatztheater, Partner der Suedost-Card,
    Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin, 030/651 65 16, www.schlossplatztheater.de
 
12. März

Kabarett

  • Musiker, Trommler, Sänger 21 Uhr
    Singt im März die MTS, folgt ein Frühling ohne Streß,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
Party

  • Tequila Night 22.00 Uhr
    mit House und Techno. 3,00 Euro,
    All,
    Friedrichshagener Str. 10, 12555 Berlin, 030/657 50 40
Musik

  • Agnus Dei, miserere nobis 19.30 Uhr
    Passionsmusik für Solostimmen, Chor und Instrumente, Vokalensemble „ad libitum“, Leitung: Margarete Gabriel; Werke vom 15. Jh. bis zur Gegenwart;,
    Christuskirche,
    Firlstr. 16, 12459 Berlin, 030/535 31 55
Konzert

  • Frühlingskonzert 14.30 Uhr,
    Nachbarschaftszentrum Hessenwinkel,
    Fürstenwalder Allee 366, 12589, Tel.: 64 86 09 0
  • GUITAR NIGHT COEPENICK 20.00 Uhr
    highlight of guitars! – Don Ross (Canada, Fingerstyle), Gitarrenduo Nassler & Schneider, Charlie Eitner & Michael Behm (Jazzrockgitarre/Percussion)– Spitzenkünstler ihres Faches zu Gast im Theatersaal der „freiheit fünfzehn“! Gitarrenmusik mit absoluter Lust und Power, Emotionalität und Vielfältigkeit. Einmalig in dieser Zusammenstellung! 18,00/15,00 Euro,
    Freiheit 15,
    Freiheit 15, 12555 Berlin, 030/658 878 25
  • Premiere: Prince Robinson Trio (USA) 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
Theater

  • "EINSZWEIDREI, IM SAUSESCHRITT..." 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • JUGENDTHEATERGRUPPE - GEFANGEN IM PARADIES 20.00 Uhr
    Fast ein Jahr lang haben sich zehn Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren mit dem Thema „Lebst du noch oder arbeitest du schon“ beschäftigt. Herausgekommen ist ein Theaterstück, das sich mit Wirklichkeit und Sein beschäftigt, zwischen Fiktion und Realismus: ein Trainingscamp, zehn Personen, zehn Verrückte, zehn Fragen, zehn Antworten... Das alles gewürzt mit viel Witz und Musik. 7,50/5,00/3,50 Euro,
    Schloßplatztheater, Partner der Suedost-Card,
    Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin, 030/651 65 16, www.schlossplatztheater.de
 
13. März

Konzert

  • Lazy Sunday - Jazziki 14.00 Uhr
    (Jazz and more),
    Die Insel,
    Alt Treptow 6, 12435 Berlin
 
16. März

Theater

  • "EINSZWEIDREI, IM SAUSESCHRITT..." 15 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
 
18. März

Konzert

  • Bukowski waits for you 21 Uhr
    Lyrik und Prosa von Charles Bukowski treffen auf Songs von Tom Waits und bewegen sich gemeinsam im Mikrokosmos aus Alkohol und Rauch, schummrigem Licht und Pianoklängen,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
  • Dixieland im Bürgerhaus 20.00 Uhr
    mit der Old Castle Jazzband Cöpenick; 8,00/6,00 Euro,
    Bürgerhaus Grünau,
    Regattasrtaße 141, 12527 Grünau, Tel/Fax.: 674 437 1
  • Dixieland mit Dr. Jazz 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
Theater

  • "EINSZWEIDREI, IM SAUSESCHRITT..." 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • JUGENDTHEATERGRUPPE - GEFANGEN IM PARADIES 20.00 Uhr
    Fast ein Jahr lang haben sich zehn Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren mit dem Thema „Lebst du noch oder arbeitest du schon“ beschäftigt. Herausgekommen ist ein Theaterstück, das sich mit Wirklichkeit und Sein beschäftigt, zwischen Fiktion und Realismus: ein Trainingscamp, zehn Personen, zehn Verrückte, zehn Fragen, zehn Antworten... Das alles gewürzt mit viel Witz und Musik. 7,50/5,00/3,50 Euro,
    Schloßplatztheater, Partner der Suedost-Card,
    Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin, 030/651 65 16, www.schlossplatztheater.de
 
19. März

Feier

  • 4. ST. PATRICKS DAY 20.00 Uhr
    Zum 4.Mal feiert die Freiheit eine Nacht in irischer Tradition. Wir nutzen den beliebten irischen Nationalfeiertag, um gemeinsam beim Guinnes & Kilkenny irischer Livemusik zu lauschen und die beliebten Hüte zu „ertrinken“. Die Band THE SALLY GARDENS & ANY EXCUSE sorgt dafür, dass Deutschland draußen bleibt und ganz im irischen Sinne getanzt, gefeiert & gelacht wird. 10,00 Euro,
    Freiheit 15,
    Freiheit 15, 12555 Berlin, 030/658 878 25
Konzert

  • 1. Friedrichshagener Kneipenfestival 20 Uhr
    Live im Alten Ballsaal Wilk and Friends.,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
  • Salonkonzert 15.00 Uhr
    mit Manfred Schmitz,
    Nachbarschaftszentrum Hessenwinkel,
    Fürstenwalder Allee 366, 12589, Tel.: 64 86 09 0
  • New Country - Oldies - Deutschrock 20.00 Uhr
    mit Roman Farland and Snake Eyes,
    Bürgerhaus Altglienicke,
    Ortolfstr. 182, 12524 Berlin, Tel.: 6172-6708
  • Berliner Boogie Woogie Session 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
Theater

  • "Kein Frühstück bei Tiffany" 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • JUGENDTHEATERGRUPPE - GEFANGEN IM PARADIES 20.00 Uhr
    Ein Theaterstück, das sich mit Wirklichkeit und Sein beschäftigt, zwischen Fiktion und Realismus: ein Trainingscamp, zehn Personen, zehn Verrückte, zehn Fragen, zehn Antworten... Das alles gewürzt mit viel Witz und Musik. 7,50/5,00/3,50 Euro,
    Schloßplatztheater, Partner der Suedost-Card,
    Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin, 030/651 65 16, www.schlossplatztheater.de
 
20. März

Comedy

  • Zickenkränzchen 20 Uhr
    Lästern ohne Toleranz, schwarzhumorige Couplets, herzergreifendes Gefühl, böse Lieder, tropfendes Schmalz und gemeine Texte. Alles zusammen ergibt eine perfekte Mixturmit absoluter Lachgarantie, präsentiert von vier verschiedenen Künstlerinnen,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
Konzert

  • Sonntagskonzert: Fagottissimo 11.00 Uhr
    Solo-Fagott & Altberliner Couplets mit Jörn Behrsin,
    Begegnungsstätte Köpenick-Nord,
    Semliner Str. 72, 12555 Berlin
 
22. März

Kabarett

  • Ganz hartzlich 19.00 Uhr
    Wolf! – Politisches Kabarett von und mit Gerald Wolf. Es geht ein Ruck durchs Land: Clement tanzt den Hartz-Tango, Gerd geht persönlich auf Montage, Otto stellt ein für allemal klar: „Muslimissimo is` nich!“ und läuft mit seiner „Schilympiade“ zu sportlicher Höchstform auf. Selbst Honi goes Agenda 2010 und „ IM Elvira“ treibt es in der RBB-Laufbewegung. Rot-Grün ist auf dem Durchmarsch, denn schon Max Raabe wusste: „Kein Schwein klagt mich an!“ Doch gegen wen ermittelt Humphrey Bogart? Wer bedroht Kerner und Beckmann? Big Fallmanager, übernehmen sie! Stegreif - Parodie, Lästersongs und schräge Typen.,
    Kulturbund Treptow,
    Ernststr. 14/16, 12436 Berlin
 
23. März

Theater

  • "Frühling, Frühling wird es nun bald!" 15 Uhr
    Heitere Frühlings-Plaudereien mit vielen bekannten Liedern, auch zum Mitsingen Senioren-Theaterclub Köpenick,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
 
24. März

Kabarett

  • Der Hauptmann von Köpenick 14.00 Uhr
    Jürgen Hilbrecht präsentiert uns „sein Milljöh“,
    Bürgerhaus Altglienicke,
    Ortolfstr. 182, 12524 Berlin, Tel.: 6172-6708
 
25. März

Premiere

  • "Geliebter Lügner" 20 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
Comedy

  • Gebrüder Blattschuss 21 Uhr
    Lieder aus den Anfängen von Beppo und Kalle. Gebrüder Blattschuss unplugged und mit neuen Blödelsongs aus Beppos Soloprogramm. Die Kreuzberger Nächte sind in einer Spezialversion dabei und vieles mehr... Musikcomedy vom Feinsten!,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
 
26. März

Chanson

  • Ming und Paul -Lovesongs 21 Uhr
    Chansons voller Leidenschaft über die Höhepunkte und Abgründe der Liebe. Ming ist ausgebildete Konzertpianistin, Matthias Paul Schauspieler und Sänger. Ein erfrischender und direkter Blick auf die Sehnsüchte und Leidenschaften und das ganze verflixte Chaos um Liebe und Partnerschaft, vom ersten Kennenlernen bis zum bitteren Ende. Ein wildes Duo - ein herzerwärmender, aufregender Abend,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
Konzert

  • Wayne Martin (USA) & Band 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
  • Wayne Martin (USA) & Band 20 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
 
27. März

Spezielles

  • Osterinsel-LAZY SUNDAY 14.00 Uhr
    allerhand am Start - von prima bis oha - Kinderkino, Basteln, Malen, Spielen, Trommelei, Feurio + Live-Kapelle,
    Die Insel,
    Alt Treptow 6, 12435 Berlin, 030/53 60 80 20
Konzert

  • Gunda Weber präsentiert Edith Piaf und Tangos 20 Uhr
    Tango - schon das Wort klingt nach wilden Gefühlen, Leidenschaft, Liebe, Trauer und Schmerz.Französische Chansons stehen für Frauenlieder. Die Mischung beider ist für einen Konzertabend einzigartig. Die Hamburger Künstlerin Gunda Weber, bekannt und gefeiert durch Brechts Frauenlieder, hat die Premiere ihres neuen Programms nach Berlin-Friedrichshagen in den Alten Ballsaal gelegt.,
    Alter Ballsaal im Bräustübl,
    Müggelseedamm 164, 12587 Berlin, 030/645 57 16
  • Dixieland Oster Brunch 11 Uhr,
    Ratskeller,
    Alt-Köpenick 21, 12559 Berlin
  • Die siegreiche Nachtigall 17.00 Uhr
    Virtuose Musik für Flöte und Orgel von Vivaldi, Couperin, Ine u.a.: Susanne Ehrhardt (Flöten), Joachim Dalitz (Orgel),
    Stadtkirche St. Laurentius,
    Grottewitzstr. 15, 12526 Berlin
 
28. März

Konzert

  • Osterinsel 14.00 Uhr
    der Montag – allerhand im Angebot - die gute Mischung für Jung & Alt; DJ Prince Ralph (Ska, Soul, Rock`n Roll),
    Die Insel,
    Alt Treptow 6, 12435 Berlin, 030/53 60 80 20
 
30. März

Konzert

  • Klassik und Volksweisen 18.00 Uhr
    mit den russischen Bajan-Spielern Prof. Wladimir Bonakow und Iwan Sokolow; 2,50 Euro,
    Nachbarschaftszentrum Hessenwinkel,
    Fürstenwalder Allee 366, 12589, Tel.: 64 86 09 0
Theater

  • "Geliebter Lügner" 15 Uhr,
    Stadttheater Cöpenick, Partner der Suedost-Card,
    Friedrichshagener Str. 9, 12555 Berlin, 030/650 162 34, www.stadttheatercoepenick.de
  • Die Immergrünen: "Oha, wie groß ist dein Tierreich!" 14.00 Uhr
    die Treptower Senioren-Bühne um Ursula Eichelberger mit einen humorvollen Programm.,
    Bürgerhaus Altglienicke,
    Ortolfstr. 182, 12524 Berlin, Tel.: 6172-6708
 
31. März

Theater

  • Kulturcafé - "GNADENBROT" 14.30 Uhr
    eine viehische Komödie: Theater der Erfahrung – Die Spätzünder. In der Berliner Tierwelt spielt sich was ab. Der alte Kranich sucht sich in Berlin ein Plätzchen, da er nicht mehr in den Süden fliegen kann. Ein interessantes Theaterstück zum Mitdenken. 2,50 Euro,
    Kulturküche Bohnsdorf,
    Dahmestr. 33, 12526 Berlin, 030/533 155 70
 

Doppelklick der linken Maustaste führt zum Seitenanfang.


 

So nutzen Sie den
Kalender.
Klicken Sie mit der
Maus einfach auf
die Zahl, um zum
entsprechenden
Datum zu springen.

Zum Seitenan-
fang ...
... gelangen Sie per
Doppelklick der
linken Maustaste.

 

 

Ihre Werbung
Neuer Eintrag
häufige Fragen

 

 
© kontur Marketing & Kommunikation GmbH